Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 



Rede auch Du mit! Anmelden und sofort loslegen! Auch Deine Meinung, Frage oder Information ist uns wichtig!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 1.063 mal aufgerufen
 PC Allgemein
aeto123 Offline



Beiträge: 67

09.11.2006 10:45
Voice over IP - die Zukunft der Kommunikation Antworten

...mit den VolP-Produkten von AVM immer vorn dabei

1876 erfand Alexander Graham Bell das Telefon. Am Grundprinzip hat sich bis heute nichts geändert: Abheben, Wählen, Sprechen, Auflegen.

Nur das Transportmedium wird ein anderes: Vom leitungsgebundenen Telefonnetz hin zum paketvermittelten Internet. Die Wahrscheinlichkeit, dass Voice over IP langfristig die Festnerz-Telefonie beerben wird, ist groß. Zu zahlreich sind die Vorzüge dieser Technik - und es werden mit zunehmender Entwicklung immer mehr. Schnellere Ubertragungsraten und sich häufende Breitbandanschlüsse tun ihr übriges, dass viele Anbieter mit immer neuen Diensten und Services auf den Markt drängen.
Eine kürzlich vom britischen Marktforschungsunternehmen Vanson Bourne durchgeführte Studie ergab, dass Deutschland in Europa aktuell führend bei der Nutzung von VolP ist. AVM mit seinen vielfachen ausgezeichneten VolP-Produkten ist ganz vorne mit dabei. Bereits jetzt heißen 40 Prozent aller DSL-Endgeräte FRITZ!.
Bei zahlreichen Produkt- und Vergleichstests in PC-Zeitschriften stand das Multitalent, die FRITZIBox Fon WLAN 7170, immer auf dem Siegertreppchen. Mit der Verleihung des „Digital Lifestyle Awards" gehört sie zu den beliebtesten Produkten im Bereich Computer und Kommunikation. Aber auch die einfache Bedienbarkeit wurde schon mehrfach gelobt, wie erst kürzlich wieder die renommierte Wirtschaftszeitung „Das Handelsblatt" belegt. („...Die neue Telefon- und Internetanlage FRITZIBox Fon WLAN 7170 zusammen mit dem FRITZIWLAN USB Stick ist so erschreckend einfach zu installieren...")
Mit den FRITZIBox Fon-Modellen von AVM ist eben Telefonieren über das Internet so einfach und sicher wie es sein soll. Mit den vorhandenen Telefonen kann bei ausgeschaltetem PC wahlweise über das Internet oder das Festnetz telefoniert werden und gleichzeitig gesurft werden.


NEU: Das FRITZ! Labor

Bei AVM gibt es jetzt was ganz Neues. Das sogenannte FRITZI Labor — hier präsentiert AVM neue Funktionen für das Topmodell FRITZIBox Fon WLAN 7170, bevor diese in neue Firmware-Updates einfließen.

Aktuell

Gestartet ist das FRITZ! Labor unter anderem mit einer oft nachgefragten Kindersicherung für den Internetzugang. Sie gibt Eltern die Möglichkeit festzulegen, wie lange und zu welcher Zeit Ihre Kinder das Internet nutzen dürfen.

...und so funktionierts:

Einfach auf das Service Portal der FRITZIBox Fön WLAN 7170 gehen, die neue Firmware aus dem Labor in die Box laden, die neuen Funktionen testen und AVM Feedback geben.

Vorteile:

Das Labor gibt den Anwendern die Möglichkeit Funktionen, welche in Zukunft bei der FRITZIBox Fon WLAN 7170 Standard sein werden, schon heute zu nutzen. Zudem haben Sie mit Ihrem Feedback direkten Einfluss auf die Entwicklung und Gestaltung neuer Firmware.

Labor-Versionen?

Labor-Versionen sind Beta-Versionen ohne Support durch A-et-O 1. 2. 3. Die Kunden können Ihr Feedback über die Laborseite zu AVM schicken und erhalten dort auch aktuelle Informationen zur Entwicklung der Laborversion.

aeto123 // A-et-O 1. 2. 3. Group

 Sprung  

Besuchen Sie doch auch unsere anderen Seiten:



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen